Montblanc Patron of Art Edition Luciano Pavarotti

Montblanc-Luciano-Pavarotti-Limited-Edition

Die Montblanc Patron of Art Edition Luciano Pavarotti ist eine Hommage an den legendären Tenor und Kunstförderer. Für die Herstellung wurden feinste Materialien verwendet und mit höchster Sorgfalt verarbeiteten. In jedem Detail dieser Kreationen kommen die farbenfrohe Persönlichkeit und das unermüdliche Engagement zugunsten von Kunst und Kultur dieses herausragenden Sängers zum Ausdruck.

Montblanc-Luciano-Pavarotti-Limited-Edition-4810

Montblanc-Luciano-Pavarotti-Limited-Edition-4810-ID-111672-EUR-2.200

Limited Edition 4810 – Hommage an einen Tenor von außergwöhnlichem Stil Der schwarz lackierte Korpus und die weiße Lackkappe der Limited Edition 4810 sind von Pavarottis schwarzem Smoking inspiriert, den er meistens bei seinen Bühnenkonzerten in Kombination mit einer weißen Fliege und einem weißen Oberhemd trug. Das feine, rot lackierte florale Muster, das den Konus ziert, und das türkisfarbene Edelharz-Cabochon am unteren Ende des Schreibgeräts erinnern an die Hawaiihemden, die Pavarotti als „Popstar-Tenor“ so gerne hinter den Kulissen trug. Der vergoldete Clip des Schreibgeräts greift die Form eines weiteren markanten Kleidungsstücks des Startenors auf: einen seiner extravaganten Lieblingsschals, der sich hier elegant um die Kappe herum schmiegt. Die fünf vergoldeten Ringe, die die Kappe der Limited Edition 4810 zieren, sind eine Hommage an die fünf berühmten Opern, die Pavarotti zu internationalem Ruhm verhalfen und sein Renommee als einer der besten Tenöre des 20. Jahrhunderts festigten: „Turandot“, „La Bohème“, „Rigoletto“, „Un ballo in maschera“ und „L’elisir d’amore“. Und weil Pavarotti ohne seinen Glücksbringer in der Tasche nie eine Bühne betrat, ziert ein gebogener Nagel die 750er Goldfeder des Schreibgeräts, der ihm in seiner illustren Karriere immer wieder Glück bescherte. Gekrönt wird das Schreibgerät vom Montblanc Emblem, einem wahren Siegel für anspruchsvollstes Handwerk, das aus schwarzem und weißem Edelharz besteht.

Montblanc-Luciano-Pavarotti-Limited-Edition-888

Montblanc-Luciano-Pavarotti-Limited-Edition-888-ID-111674-EUR-7.700

Limited Edition 888 – Die Magie der herausragenden Leistung

Das Design der Montblanc Patron of Art Luciano Pavarotti Limited Edition 888 ist von Puccinis Oper „Turandot“ inspiriert sowie von der Arie „Nessun dorma“, die Pavarotti über Nacht zum Weltstar machte und die bis zum Ende seiner Karriere seine unverkennbare Arie blieb. Da der Schauplatz der Oper in China liegt, ist das Design vom Fernen Osten beeinflusst, wie der raffinierte Drache aus schwarzem und weißem Lack beweist, der mit seinen funkelnden Augen aus rotem Granat die Kappe ziert. Der Konus aus massivem 750er Gold ist mit den Gravuren eines orientalischen Opernmotivs versehen, und auf seiner Unterseite befindet sich ein funkelnder, facettierter Granat. Auch hier ziert der gebogene Nagel, den Pavarotti stets bei sich trug, als feine Gravur die 750er Goldfeder. Und auch der unverwechselbare Schal, den Pavarotti wie ein Markenzeichen um seinen Hals geschlungen trug, schmiegt sich hier um die Kappe herum, die mit dem Montblanc Emblem aus kostbarem Perlmutt versehen ist.

Montblanc-Luciano-Pavarotti-LImited-Edition-98-ID-112484

Montblanc-Luciano-Pavarotti-LImited-Edition-98-ID-112484-EUR-30.000

Limited Edition 98 – Turandot und der Ferne Osten Die Stückzahl der Luciano Pavarotti Limited Edition 98 verweist auf das Jahr, in dem Pavarotti mit einem „Grammy Legend Award“ für sein Engagement und seinen Einfluss auf die Musikbranche ausgezeichnet wurde. Das gesamte Design des Schreibgeräts ist eng verbunden mit den unvergesslichen Darbietungen des Tenors von Puccinis „Turandot“ und der tragischen Partitur, die vom reichen kulturellen Erbe Chinas inspiriert ist. Der mythische chinesische Drache schlängelt sich um den Korpus und die Kappe des Schreibgeräts, das aus meisterhaft skelettiertem, massivem 750er Gold gefertigt ist. In Anlehnung an die Blüte, die sich als musikalisches Leitmotiv von Prinzessin Turandot durch die gesamte Opernpartitur zieht, ist der Konus aus massivem 750er Gold mit einer feinen, in Jade gravierten Jasminblüte versehen. Der Samtvorhang der Opernbühne des Teatro Communale in Modena, das nach Pavarotti benannt wurde, wird hier vom roten Lack auf Kappe und Korpus symbolisiert und von einer feinen Guilloche unterstrichen. Als letzte Hommage an einen Mann, der sich dank seiner kraftvollen Stimme und seiner besonderen Menschlichkeit von anderen Menschen abhob, ziert sein fein graviertes Porträt die Feder aus massivem 750er Gold dieser limitierten Edition.

Der Montblanc de la Culture Arts Patronage Award Die Montblanc Patron of Art Limited Edition wird im Einklang mit dem Montblanc de la Culture Arts Patronage Award präsentiert, einen prestigeträchtigen Kulturpreis, der seit 1992 in 12 Ländern vergeben wird, um die Kunstmäzene von heute zu ehren, die Künstler durch ihr selbstloses Engagement sowie durch finanzielle Unterstützung fördern. Jedes Jahr wählt eine unabhängige Jury aus berühmten Persönlichkeiten die Preisträger aus und zeichnet diese Unterstützer unserer modernen Kultur aus. Zu den Gewinnern der vergangenen Jahre gehörten Seine Königliche Hoheit der Prinz von Wales, Königin Sofia von Spanien und Yoko Ono, die nicht nur mit einer Unterstützung für ihre Projekte geehrt wurden, sondern ebenfalls die aktuelle „Patron of Art“ Limited Edition überreicht bekamen, die einem herausragenden historischen Mäzen der Weltgeschichte gewidmet ist wie Luciano Pavarotti.

Die Montblanc Patron of Art Luciano Pavarotti Limited Edition ist ab April 2015 in den Montblanc Boutiquen erhältlich. Weiterführende Informationen auf www.montblanc.com





Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Weitere Informationen

Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Close