Montblanc Star World-Time GMT Automatic

Am 17 Januar 2011 wurde auf dem Salon International de la Haute Horlogerie (SIHH) in Genf die neue Montblanc Star World-Time GMT Automatic dem Publikum und der Presse vorgestellt. Die neue Montblanc Star World-Time GMT Automatic ist ein kosmopolitisches Instrument, hauptsächlich für Geschäftsleute und Banker, die die Welt bereisen und gleichzeitig beispielsweise die Börsen-Öffnungszeiten im Blick haben möchten.  Diese Armbanduhr stellt rein mechanisch auf dem Zifferblatt zwei verschiedene Zonenzeiten dar und bildet dabei über den äusseren Zifferblattring die Zeit in allen 24 Zeitzonen ab. Alle Funktionen lassen sich mit Hilfe der griffigen Krone, die aus Sicherheitsgründen verschraubt ist, bedienen: Dazu gehören in der neutralen, also gedrückten Position im Uhrzeigersinn das manuelle Aufziehen des Automatikwerks sowie gegen den Uhrzeigersinn das beliebige Verstellen des äußeren Stundenrings, der die 24 Weltzeit-Zonen anzeigt. Einmal gezogen, lässt sich im Uhrzeigersinn das Datum verstellen, beim Drehen im Gegenuhrzeigersinn wirkt die Krone auf den 24-Stunden-Zeiger (mit roter Spitze) ein, welcher sich dann in Stundenschritten weiterbewegt.  Bleibt das zweimalige Ziehen der Krone, welches in gewohnter Weise zum Einstellen des 12-Stunden- sowie des Minutenzeigers dient. Der fest ans Werk gekoppelte 12-Stunden-Zeiger gibt die Zeit am aktuellen Aufenthaltsort an.

Der kleine Zeiger mit roter Spitze und die dazugehörige, farblich abgesetzte 24-Stunden-Skala signalisieren, ob man in der entfernten Zeitzone gerade schläft oder arbeitet. Der äussere Stundenring zeigt gleichzeitig die entsprechende Zeit in allen Weltzeit-Zonen an, wenn an aktuelle Zeit und Aufenthaltsort des GMT-Zeigers angepasst. Basierend auf einem speziellen Zahnprofil wurde dieser neue Stellmechanismus, der sowohl das Werk als auch den äusseren Stundenring mit den 24 Zeitzonen aktiviert, zum Patent angemeldet. Diese Mechanik kann nicht nur alle Anzeigen über ein- und dieselbe Aufzugswelle getrennt voneinander steuern, sondern es werden auch die Räder der Zeitzonen- und Weltzeitanzeigen vom Gehwerk entkoppelt, sobald eine Zeitzonenkorrektur erfolgt. Beim Verstellen der Zeitzone läuft das Uhrwerk weiter, ohne dass seine Genauigkeit beeinträchtigt wird.

Im robusten und bis 3 bar wasserdichten 42-mm-Gehäuse aus Edelstahl eingebaut ist das Uhrwerk Kaliber MB 4810/405 mit automatischem Aufzug, das über eine Gangautonomie von 42 Stunden verfügt und sich mit der Frequenz von 28.800 A/h (4 Hz). Ein Saphirglas-Sichtboden eröffnet den Blick auf das Uhrwerk mit dem Aufzugsrotor, während das beidseitig entspiegelte Saphir-Deckglas ein übersichtlich gestaltetes Zifferblatt mit guillochiertem Dekor präsentiert. Das Fensterdatum steht bei 3 Uhr, und am äußeren Zifferblattrand dreht sich der Ring mit den 24 Ortsnamen, die für die 24 Zeitzonen stehen. Die jeweilige Ortszeit wird mit arabischen Ziffern und wohlproportionierten Blattzeigern angezeigt. Innerhalb dieses Stundenkreises liegt die schmale 24-Stunden-Skala, auf der ein kleiner Zeiger auf die Stunde der 2. Zeitzone zeigt. Sie wird durch ihre Hell/Dunkel-Einteilung auch zu einer leicht ablesbaren Tag-/Nacht-Anzeige für die 2. Zeitzone.

Die neue Montblanc Star World-Time GMT Automatic ist in zwei Ausführungen erhältlich. Zum einen mit schwarzem guillochiertem Zifferblatt und silbergrauen arabischen Ziffern sowie rhondinierten Zeigern. Das andere Modell besitzt ein silbergraues Guilloche Zifferblatt mit schwarzen Ziffern und gebläuten Zeigern. Zum schwarzen Zifferblatt gehört ein schwarzes Alligatorlederband, zum silbergrauen ein komfortables, geschmeidiges Stahlgliederband. Beide Bänder werden mit einer dreiteiligen Edelstahl-Faltschließe zuverlässig gesichert.

Written by

Hans Hörl ist seit 1979 im Medien- und Verlagsgeschäft und war in leitenden Postionen tätig. Anfang 2000 gründete er Media Service Partner und spezialisierte sich im laufe der Jahre auf das Luxus-Lifestyle-Segment. Er ist Gründer und Herausgeber der Online-Magazine FiNE ART OF LIVING und NeueUhren.de.

You may also like...

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Weitere Informationen

Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Close