Monteverro-2012

Monteverro 2012: Supertuscan aus der Maremma

Das Weingut aus Capalbio präsentiert mit dem Monteverro 2012 den neuen Jahrgang seines Weins der Extraklasse.

Eine Flasche Monteverro offenbart eine virtuose Assimilation perfekt miteinander im Einklang stehender Elemente: “Terroir, Menschen, Betriebsmittel…. hier funktioniert alles mustergültig, und die Weine haben Jahrgang nach Jahrgang Balance und Persönlichkeit gefunden. Ein authentischer Erfolg dank der Entschlossenheit der Eigentümer”. So bringt es Michel Rolland (einer der einflußreichsten Winemaker weltweit) auf den Punkt, der als beratender Önologe die Weinproduktion überwacht und von Beginn an am toskanischen Projekt von Georg Weber mitgearbeitet hat.

Ein ebenso präzises wie ambitioniertes Vorhaben, bei dem der Weinberg Jahr für Jahr Vertrauen zu seinem Terroir gefasst hat und die Produktion hervorragender Trauben ermöglicht hat, aus denen ein komplexer, intensiver, vollmundiger, den Gaumen umschmeichelnder Wein entstand. Überraschende Ergebnisse, wenn man bedenkt, dass alles erst vor wenig mehr als 10 Jahren seinen Anfang nahm, als Georg Weber einen fast aufgegebenen Landbesitz in einen Rebgarten verwandelte.

Erst fünf Jahre sind vergangen, seit die Frucht dieser Weinberge auf internationaler Ebene zu einer festen Größe geworden ist. „Das Engagement der Eigentümer war hierfür sicher von grundlegender Bedeutung,  aber auch ein Jahrgang wie 2012 hat dazu einen entscheidenden Beitrag geleistet“. So äußert sich Matthieu Taunay, seit 2009 verantwortlich für Rebflächen und Weinkeller von Monteverro.  „Als ich zum ersten Mal den Monteverro 2012 verkostet habe, hatte ich die Gewissheit, dass der Betrieb in nur fünf Jahren Riesenschritte gemacht hat. Dieser Wein ist ein wunderbares Geschenk für uns alle. Weinkenner werden seine Opulenz, Präzision und das reichhaltige Bouquet zu schätzen wissen, das die Sonne, die Schönheit, die Reflektionen des Meeres im Süden der Toskana widerzuspiegeln scheint“.

 

Bitte bewerte diesen Beitrag

You may also like...

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Weitere Informationen

Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Close