Mortlach – The Beast of Dufftown ist zurück

Mortlach – Die Wiedergeburt eines der eindrucksvollsten und meist geschätzten Single Malt Scotch Whiskys aus der Speyside. Jahrzehntelang wurden die komplexen, weltberühmten Scotch Whiskys der Brennerei Mortlach zurückgehalten. Nur einige wenige Flaschen Mortlach Single Malt Whisky erreichten Kenner und Insider, die diese edlen Qualitäten besonders in ihr Herz schlossen. Nun ist es an der Zeit, die unverkennbar gestalteten Flaschen, die den Ingenieurshintergrund und die Innovationskraft der Cowies widerspiegeln,  einem größeren Publikum zu präsentieren.

Mortlach kommt in drei Abfüllungen auch auf den deutschen und österreichischen Markt und spricht vor allem Luxus-Liebhaber an.

Die drei edlen Single Malts, die nach einem exakt ausgeklügelten Destillationssystem hergestellt werden, sind ab Juni sowohl im Fachgroßhandel als auch bei Spezialisten in 0,5l Flaschen erhältlich: Mortlach Rare Old, der 18-Jährige und der 25-Jährige für  67,99 Euro, 299,99 Euro und 749,99 Euro (UVP).

Mortlach ist die älteste legale Whiskybrennerei in Dufftown, Banffshire, Schottland. Gegründet wurde die Brennerei 1823 durch James Findlater, Donald Mackintosh und Alexander Gordon. Der Name Mortlach wird unterschiedlich gedeutet, neben den Übersetzungen „großer grüner Hügel“ oder „schüsselförmiges Tal“ wird er manchmal als „Massaker an den Wildgänsen“ übersetzt, wobei mit „Wildgänsen“ das dänische Heer gemeint ist, welches vom schottischen König Malcolm II. im Jahr 1010 in der Gegend um Dufftown geschlagen wurde.

Ursprünglich firmierte die Brennerei unter dem Namen Dufftown Distillery und gehörte eine Zeit lang John und James Grant von Glen Grant, später dann George Cowie, bevor sie über die Distillers Company Ltd. (DCL) und die United Distillers (UD) schließlich zu Diageo kam, in deren Besitz sie heute noch ist.

Der wohl berühmteste Lehrling der Destille war im Übrigen wohl William Grant, der spätere Gründer von Glenfiddich.





Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Weitere Informationen

Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Close