OMEGA_Speedmaster grey side of the moon

Neu: Omega Speedmaster Grey Side of the Moon

Die neue Omega Speedmaster Grey Side of the Moon birgt nicht nur eine technische Innovation, sondern ist auch eine Reminiszenz an die Mondfahrt-Geschichte des Hauses und die „Moonwatch“.

Keramik und Platin machen den modernen Zeitmesser zum Highlight

Das Gehäuse des neuen Zeitmesser, das aus einem einzigen Keramikblock besteht, wird durch einen besonders innovativen Prozesses hergestellt. Einerseits ähnelt dieses neue graue Modell seinem Pendant, der Speedmaster „Dark Side of the Moon“ in vielem, doch andererseits wartet es mit Design-Elementen auf, die bisher in keinem anderen Omega-Modell zu sehen waren.

OMEGA_Speedmaster_Grey_side of the moon

Inspiriert vom Mondstaub, der die ersten und letzten Schritte des Menschen auf dem Mond festhält, wurde dieser Zeitmesser aus weißer Keramik gefertigt, deren Farbe in einem hochtemperierten Plasmaofen in ein durch und durch schimmerndes Grau transformiert wird. Weiterlesen

Written by

Hans Hörl ist seit mehr als 30 Jahren im Medien- und Verlagsgeschäft, und seit 16 Jahren auf das Luxus-Lifestyle-Segment spezialisiert. Er ist Gründer und Herausgeber der online-Magazine FiNE ART OF LIVING und NeueUhren.de.

You may also like...

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Weitere Informationen

Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Close