Neue Helgolandfähre nimmt im Oktober ihren Dienst auf

neue fähre-helgoland

Neue Helgolandfähre: Das Neubauschiff MS “Helgoland“ setzt neue Maßstäbe für Umwelt und Reisekomfort, ein wichtiger Meilenstein für die Cuxhavener Reederei Cassen Eils und die Insel Helgoland.

Der Schiffsneubau überzeugt auf der einen Seite durch seinen modernen umweltfreundlichen Flüssiggas(LNG)-Antrieb. Mensch und Umwelt profitieren durch den enormen Emissionsrückgang, denn LNG mindert den Ausstoß von Stickoxid und Schwefeloxid jeweils um ca. 90% sowie von Kohlendioxid um ca. 20%.

Auf der anderen Seite lässt die Ausstattung des Schiffes im Passagierbereich in Hinsicht auf Reisekomfort keine Wünsche offen. In insgesamt acht Salonbereichen und einem Atrium über drei Decks wird die Überfahrt nach Helgoland unter dem Motto „Nordsee neu erleben“ zu einem ganz besonderen Erlebnis.

Ergänzt wird das Angebot an Bord durch verschiedene gastronomische Angebote in den Salons und an Deck, mit einer Bar mit Aussicht auf das Achterdeck sowie das Sonnendeck und die exklusive Skybar (individuell buchbar für bis zu 20 Personen). Für jeden Geschmack ist hier etwas dabei und alle Decks sind – das ist einmalig im Helgolandverkehr – barrierefrei über einen Fahrstuhl erreichbar.

Barrierefreiheit herrscht ebenfalls beim Aus- und Einsteigen auf MS „Helgoland“. Das Schiff macht direkt im Helgoländer Hafen fest, sodass mobilitätseingeschränkte Fahrgäste leichter an und von Bord gelangen können.

Informationen und Fahrpläne der Reederei Eils: www.cassen-eils.de





Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Weitere Informationen

Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Close