Hotel Continentale Florenz, Blick von der Dachterrasse

Neue Perspektive auf Florenz: die neue Dachterrasse des Hotel Continentale

Florenz, bekannt als die Stadt der Architektur, kulturelles Zentrum der Toskana und zugleich eine „der“ Schönheiten Italiens, hat einen neuen Geheimtipp: die neu eröffnete Dachterrasse des Hotel Continentale, wo man – fern des Trubels der Stadt – in aller Ruhe dabei zusehen kann wie die Sonne hinter der Ponte Vecchio und den umliegenden Weinbergen verschwindet. Auf der Dachterrasse des zu den Design Hotels zählenden „Continentale“ hat die neue Bar „La Terrazza“ eröffnet. Sie wurde vom Florentiner Architekten Michele Bonan gestaltet, der sich vom Glamour der italienischen Film- und Modezene der 50er-Jahre inspirieren ließ. Sanfte Töne in Weiss, Creme und Taupe kombiniert mit Chrom und Holzfußboden schaffen eine einzigartige Atmosphäre, die sich dank des offenen Kamins und beheizbarer Sitzbänke von Gästen des Hauses ganzjährig genießen lässt.

dscontinentale_066

Auch die neuen Junior-Suiten des Continentale beeindrucken mit erstklassiger Ausstattung. Betten mit feinster italienischer Bettwäsche, von leichten Vorhängen eingerahmt, handgefertigte Lederschränke die auch als Tisch genutzt werden können und einen Kontrast zum Eichenholz-Fußboden bilden, ergeben ein einzigartiges Flair. Fotos aus dem Florenz der 50er und 60er Jahre, unter anderem vom Florentiner Modeschöpfer Emilio Pucci, runden den Rahmen ab. Für Entspannung sorgt das In-Suite-Massageangebot, das von der österreichischen Therapeutin Danila Steiner entwickelt wurde; Yogamatten und Fitnessgeräte stehen für das tägliche Workaut parat. Die Zimmerpreise beginnen ab € 330,-

ds continentale junior suite

Das Hotel mit seinen 43 Zimmern liegt im Zentrum der florentinischen Altstadt und gehört der Familie Ferragamo aus der gleichnamigen Mode-Dynastie. Von „La Terrazza“ hat man einen 360-Grad Rundumblick auf zahlreiche Sehenswürdigkeiten, und kann an diesem Platz mit einem Aperitivo von der Cocktailkarte in den Abend starten. Und falls man länger bleiben möchte: zum Ausklang der Nacht sind es nur wenige Schritte bis zu den frisch renovierten Junior-Suiten. Weiterführender Link

 

Written by

Hans Hörl ist seit mehr als 30 Jahren im Medien- und Verlagsgeschäft, und seit 16 Jahren auf das Luxus-Lifestyle-Segment spezialisiert. Er ist Gründer und Herausgeber der online-Magazine FiNE ART OF LIVING und NeueUhren.de.

You may also like...

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Weitere Informationen

Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Close