Longines Conquest V.H.P. 1200.-L3.717.4.96.9PR

Neue sportliche Variante der Loninges  Conquest V.H.P.

Die Longines Conquest V.H.P. markiert einen neuen „State of the Art“ im Quarzbereich und kombiniert absolute Präzision, hohe Technizität und ein sportliches Design unter dem Siegel der für die Marke charakteristischen Eleganz. Im Geist der Conquest, der Sportlinie schlechthin, bietet die Marke heute Chronographen, die alle Eigenschaften des Conquest V.H.P-Uhrwerks vereinen.

Longines kann im Segment der Quarzuhren auf eine Geschichte voller Innovationen und technischer Meisterleistungen verweisen. 1954 erstellt die erste Quarzuhr einen Präzisionsrekord im Observatorium von Neuenburg. Sie stattet den legendären Chronocinégines aus, ein Instrument, das in der Geschichte der Zeitmessung als Wegbereiter fungiert, da es den Schiedsrichtern einen gefilmten Streifen liefert, dank denen sie die Bewegungen der Athleten zum Zeitpunkt, wenn sie die Ziellinie überschreiten, verfolgen können. Die Beherrschung der Technik führt Longines 1969 zur Enthüllung des Ultra-Quartz, dem ersten Quarzwerk für Armbanduhren. 1984 stellt das Quarzkaliber, das die erste Conquest V.H.P. ausstattet und eine Rekordpräzision für die damalige Zeit erreicht, einen Quantensprung dar.

Longines Conquest V.H.P. 1200.-L3.717.4.96.9PRAls Fortsetzung ihrer historischen Meilensteine bietet die Marke mit der geflügelten Sanduhr im Logo eine neue Conquest V.H.P. an, die nun auch mit einem Chronographenwerk in verschiedenen Zifferblatt-Farbtönen erhältlich ist.

Das exklusiv für Longines entwickelte Uhrwerk zeichnet sich durch seine für eine Analoguhr extreme Präzision (± 5 Sek./Jahr) und ihre Fähigkeit, die Zeiger nach einem Stoß oder Einwirkung eines Magnetfelds dank des GPD-Systems (Gear Position Detection, dt. Erkennung Räderwerk-Position) zurückzusetzen, aus. Vorteile, die ihm wahrscheinlich den Status eines außergewöhnlichen Uhrwerks verleihen, und zu denen sich auch eine sehr lange Gangautonomie der Batterie sowie ein ewiger Kalender gesellen. 

Die Modelle aus Edelstahl oder schwarzem PVD sind in zwei Größen erhältlich (42 und 44 mm Durchmesser) und zeigen neben Stunden, Minuten und Sekunden einen 30-Minuten-Zähler bei 3 Uhr, einen 12-Stunden-Zähler bei 9 Uhr sowie einen 60-Sekunden-Zähler in der Mitte an. Bei jedem Modell wird die Bedienung dank einer intelligenten Krone erleichtert, während das Ende der Lebensdauer der Batterie dank zwei verschiedenen Markierungen vorbeugend angezeigt wird . Conquest V.H.P. Chronographen sind mit blauen, silberfarbenen, schwarz oder Karbon-Zifferblättern versehen. Ein Armband aus Edelstahl oder Kautschuk in Blau oder Schwarz rundet die herausragenden Zeitmesser ab.

www.longines.com

You may also like...

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Weitere Informationen

Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Close