BMW 6er Cabriolet

On Air: Neues BMW 6er-Cabrio bringt frischen Wind in die automobile Oberklasse

Mit dem neuen 6er bringt BMW im Frühjahr 2011 frischen Wind in den Kreis besonders exklusiver Cabrios im Premium-Segment, in dem sich auch Mercedes SL, Jaguar XK und Maserati GranTurismo bewegen. Die Chancen daß dieses Vorhaben erfolgreich ist sind relativ gut, denn BMW schickt den neuen 6er nicht nur mit einem sportlich-eleganten, attraktiven Karosseriedesign ins Rennen, sondern auch mit den effizientesten Motoren, der fortschrittlichsten Fahrwerkstechnik und den innovativen Ausstattungs-merkmalen für Komfort, Infotainment und Sicherheit die das Haus zu bieten hat.

In der Tradition der Vorgängermodelle signalisieren die neuen Designlinen des neuen 6er Cabrio  athletische Eleganz und sinnliche Sportlichkeit und versprechen luxuriöse wie dynamische Fahrerlebnisse. Eine lange Motorhaube, zurückversetzter Fahrgastraum, ein langer Radstand von 2,85 m und flache Brüstungslinie stehen für BMW Cabrio typischen Proportionen. Das Zusammenspiel markanter Linien und neu modellierter Flächen (die vor allem die Fahrzeugseiten neu betonen) geben dem neuen BMW 6er Cabrio seinen ganz individuellen Charakter. Diese optische Dynamik wird durch 39 mm mehr Fahrzeugbreite und eine gleichzeitige Reduzierung der Fahrzeughöhe um 9 mm erreicht.

Die große, leicht nach vorne geneigte Niere (Shark Nose), ausgeformte Radhäuser und die lange und konturierte Motorhaube lassen die darunter verborgene Kraft der Antriebsaggregate vermuten: Das Angebot umfasst zum Start einen V8- und einen Reihensechszylinder-Antrieb, die jeweils über BMW TwinPower Turbo Technologie und Direkteinspritzung verfügen. Der 4,4 Liter große Achtzylinder des neuen BMW 650i Cabrio hat eine Höchstleistung von 300 kW/407 PS, den Spurt von null auf 100 km/h absolviert das neue BMW 650i Cabrio in 5,0 Sekunden, die Höchstgeschwindigkeit wird bei 250 km/h abgeriegelt. Mit einem Durchschnittsverbrauch von 10,7 Litern je 100 Kilometer im EU-Testzyklus versprich BMW eine in dieser Leistungsklasse außergewöhnliche Effizienz des 6er-Topmodells

Im Reihensechszylinder-Motor des neuen BMW 640i Cabrio kommt zusätzlich zur BMW TwinPower Turbo Technologie und der Benzin-Direkteinspritzung auch die vollvariable Ventilsteuerung VALVETRONIC zum Einsatz. Das 3,0 Liter große Triebwerk erzeugt so eine Höchstleistung von 235 kW/320 PS bei einer Drehzahl von 5 800 min-1 und ein maximales Drehmoment von 450 Newtonmetern, das zwischen 1 300  und 4 500 min-1 zur Verfügung steht. Der Durchschnittsverbrauch im EU-Testzyklus beträgt nach Herstellerangeben nur 7,9 Liter je 100 Kilometer. Neben dem hohen Wirkungsgrad der Motoren und der Achtgang-Sport-Automatik tragen umfangreiche BMW EfficientDynamics Maßnahmen zur Verbrauchs- und Emissionsreduzierung bei.

Als 6er-modellspezifisches Merkmal hat auch das neue Cabrio wieder ein elektrisch angetriebenes Textilverdeck mit Finnen-Architektur. Akustikeigenschaften und Steifigkeit des Gestänges wurden optimiert, das mehrlagige Verdeck bietet eine hervorragende Wärmedämmung und damit die Voraussetzungen für einen komfortablen Ganzjahreseinsatz. Zum markanten Erscheinungsbild gehören die an den Fahrzeugflanken in den Heckbereich ragenden Finnen des Verdecks, die noch intensiver als beim Vorgängermodell die elegant gestreckte Silhouette betonen. Die direkt hinter den Fondsitzen positionierte, aufrecht stehende und beheizbare Glasheckscheibe kann, unabhängig vom Verdeck, nach unten gefahren werden. Öffnen und Schließen des Verdecks wird serienmäßig über eine Taste auf der Mittelkonsole aktiviert: Der Öffnungsvorgang dauert 19, der Schließvorgang 24 Sekunden. Öffnen und Schließe sind auch während der Fahrt bis zu 40 km/h möglich.

Das neue BMW 6er Cabrio ist als 2+2-Sitzer konzipiert und bietet individuell maßgeschneiderte Sitzplätze für den Fahrer, Beifahrer und die Fondpassagiere. BMW typisch ist nicht nur die fahrerorientierte Gestaltung des Cockpits sondern auch die für diese Fahrzeugkategorie gewohnt hochwertige Anmutung des Interieurs. Der mittleren Bereich der Instrumententafel mit dem neuen, freistehenden Control Display des Bediensystems iDrive, den zentralen Luftausströmern sowie den Bedienelementen für die Audio- und die Klimaanlage ist leicht dem Fahrer zugeneigt. Die Instrumentenkombi in Black-Panel-Technologie kombiniert die für Sportwagen typischen Rundinstrumente jetzt mit moderner Display-Technik. Trotz der geringeren Höhe bietet das neue BMW 6er Cabrio sowohl vorn als auch im Fond mehr Kopffreiheit, zudem bietet die Höhenverstellung des Fahrer- und des Beifahrersitzes noch größere Verstellmöglichkeit.

Auch die größere Innenraumbreite macht sich auf allen Plätzen bemerkbar, wobei der Sitzkomfort im Fond vom längeren Radstand mit zusätzlicher Beinfreiheit profitiert. Die Neigung der Fondsitzlehne wurde gegenüber dem Vorgängermodell nochmals optimiert und erreicht annähernd den Winkel, der auch in BMW Limousinen realisiert wird. Das Gepäckraumvolumen des neuen BMW 6er Cabrio beträgt 300 Liter bei geöffnetem Verdeck und ermöglicht so beispielsweise den Transport von zwei 46 Zoll-Golfbags zuzüglich eines Business-Koffers. Ist das Dach geschlossen, kann der variable Verdeckkasten mit einem einfachen Handgriff nach oben geklappt werden, um das Stauvolumen auf 350 Liter zu erhöhen.

Weltpremiere hat der neue 6er zunächst auf der North American International Auto Show (NAIAS) 2011 in Detroit. Die Preise werden in Deutschland inkl. MwSt für den 640i Cabrio bei 83.300,-€, für den 650i Cabrio bei 94.300,-€ liegen. Dafür, daß es in den meisten Fällen dabei nicht bei diesen Basispreisen bleibt wird, sorgt sicher eine umfangreiche Liste optional erhältlicher Features und Zusatzausstattungen.

Written by

Hans Hörl ist seit mehr als 30 Jahren im Medien- und Verlagsgeschäft, und seit 16 Jahren auf das Luxus-Lifestyle-Segment spezialisiert. Er ist Gründer und Herausgeber der online-Magazine FiNE ART OF LIVING und NeueUhren.de.

You may also like...

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Weitere Informationen

Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Close