BMW Concept X5 Security Plus: auf Nummer sicher

Zeitgleich mit der dritten Generation des BMW X5 stellt BMW im Rahmen der IAA 2013 zum dritten Mal ein Sicherheitsfahrzeug auf Basis des Serienmodells vor. Der BMW Concept X5 Security Plus erfüllt als einziges Fahrzeug dieser Klasse die Anforderungen der Schutzklasse VR6. Damit bietet er erhöht gefährdeten Privatpersonen und exponierten Persönlichkeiten mit gesteigertem Sicherheitsbedarf einen umfassenden Schutz vor gewaltsamen Angriffen, Entführung oder organisierter Kriminalität. Besonders in Regionen wie Südamerika, Afrika oder Russland ist dies oft ein entscheidendes Kriterium. Darüber hinaus hat BMW mit dem BMW X5 Security ein Fahrzeug gemäß der Schutzklasse VR4 entwickelt, das zuverlässig vor den Auswirkungen der Straßenkriminalität schützt. Sowohl der BMW X5 Security als auch der BMW Concept X5 Security Plus verbinden wirkungsvollen Insassenschutz und ein großzügiges Komfortangebot mit der BMW typischen Dynamik, Agilität und Vielseitigkeit.

Gepanzerte Fahrgastzelle als Basis. Das Sicherheitskonzept des BMW Concept X5 Security Plus basiert auf einer gepanzerten Fahrgastzelle, die durch Hochleistungsstahl-Formteile und -Platten bis zu vier Insassen zuverlässigen Schutz vor Angriffen mit der weltweit meist verbreiteten Schusswaffe, der AK-47, bietet. Das Eindringen von Geschossen oder Splittern wird durch einen fugendichten Schutz etwa in den sensiblen Bereichen von Türspalten und den Übergängen der Karosseriesäulen verhindert. Die für diese Schutzklasse speziell entwickelte Sicherheitsverglasung hält auch Angriffen mit Schlagwaffen stand, wobei eine Polycarbonat-Beschichtung den Innenraum wirksam von Splittern abschirmt. Dank seiner herausragenden Fahreigenschaften (kraftvoller V8-Benzinmotor mit BMW TwinPower Turbo Technologie, 330 kW/450 PS und dem intelligenten Allradantrieb BMW xDrive)  lässt sich der BMW Concept X5 Security Plus selbst in schwierigen Situationen jederzeit sicher beherrschen – auf und abseits befestigter Straßen.

BMW X5 Security

Integriertes Konzept für maximalen Schutz. Wie bei allen BMW Sicherheitsfahrzeuge flossen die Voraussetzungen für die sicherheitsrelevanten Komponenten und Technologien bereits in die Entwicklung des Serienmodells ein. Allerdings wurden Fahrwerk und elektronische Steuerung sowie die Bremsanlage optimal auf das höhere Fahrzeuggewicht abgestimmt. Dadurch werden nahezu identische Fahrleistungen erzielt wie das Serienmodell.  Alle BMW Sicherheitsfahrzeuge werden  strengen Prüfungen und internen Versuchsreihen unterzogen, die teilweise weit über die jeweiligen Anforderungen der Prüfungsordnung hinausgehen. Tests wie beispielsweise Heiß- und Kaltlanderprobungen garantieren die zuverlässige Funktion und Einsatzbereitschaft der BMW Sicherheitsfahrzeuge auch unter extremen Bedingungen. Zum umfassenden Sicherheitskonzept gehören auch Angebote für die richtige Nutzung von Sicherheitsfahrzeugen.

Diskrete Sicherheit ab Werk. Die Produktion der X-5 Sicherheitsfahrzeuge erfolgt parallel zur Serienfertigung im BMW Werk Spartanburg in den USA, der Einbau der spezifischen Sicherungssysteme wird durch hochqualifizierte Experten in einem Spezialwerk in Toluca (Mexiko) durchgeführt. Im Gegensatz zu nachträglich gepanzerten Fahrzeugen, bei denen Sicherheitslücken entstehen können oder Komponenten aus Gewichtsgründen überbelastet werden, schließt die integrierte werkseitige Fahrzeugsicherung auch potenzielle Schwachstellen aus. Ein weiterer Bestandteil des Konzepts der BMW Sicherheitsfahrzeuge ist das unauffällige Design: Der BMW Concept X5 Security Plus ist selbst für Fachleute kaum vom normalen Serienmodell zu unterscheiden – Anonymität als zusätzlicher Sicherheitsfaktor.

Schutz und Komfort ohne Kompromisse. Der BMW Concept X5 Security Plus ist den Anforderungen des Alltagsverkehrs ebenso gewachsen wie den ungewöhnlichen Situationen, die besonderen Schutz und flexible Reaktionen erfordern. Dabei muss trotz der für die Insassensicherheit notwendigen, zusätzlichen Komponenten nicht auf den von den BMW Serienfahrzeugen her bekannten Komfort nicht verzichten. Ergonomie, Raumangebot und Ausstattungsoptionen lassen also  keine Wünsche offen. So steht zum Beispiel neben dem serienmäßigen Intelligenten Notruf auch praktisch das komplette Angebot von BMW ConnectedDrive mit seinen umfassenden Kommunikations- und Informationsfeatures sowie den vielfältigen Fahrerassistenzsystemen zur Wahl.

Individuelle Lösungen für Sicherheit nach Maß. BMW bietet seinen Kunden bereits im Vorfeld eine diskrete und vertrauliche Beratung durch kompetente Experten und gewährleistet dabei individuelle Betreuung sowie zuverlässige Teileversorgung durch das internationale BMW Servicenetz. Je nach Sicherheitsbedarf entwickelt BMW Kunden- und Bedarfsgerecht auch Ausstattungen, die ganz persönliche Risikoszenarien der Kunden berücksichtigen und gezielt die daraus resultierenden Anforderungen erfüllen. So lassen sich die BMW Sicherheitsfahrzeuge beispielsweise zusätzlich mit LED-Frontblitzern im Kühlergrill, Dachkennleuchten inklusive Signaltonanlage sowie einer zweiten Bord-Batterie ausrüsten. Diese Flexibilität speziellen Kundenwünschen gegenüber führt zu sehr individuellen Lösungen, die gleichzeitig auch das Angebot an Sicherheitssystemen und -technologien kontinuierlich erweitern.

Mehr als 30 Jahre Erfahrung mit Sicherheitsfahrzeugen stecken im BMW Concept X5 Security Plus, so lange schon entwickelt BMW spezielle Sicherheitsfahrzeuge, die erhöhten und höchsten Schutz vor krimineller Gewalteinwirkung und deren Folgen bieten. Diese langjährige Kompetenz, neueste Technologien, Verarbeitung modernster Hightech-Materialien und innovative Ingenieurleistungen sind die besten Voraussetzungen für die Herstellung von Sicherheitsfahrzeugen,  die allen Fahrzeuginsassen bestmöglichen Schutz in Gefahrensituationen gewährleisten.






Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Weitere Informationen

Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Close