Nicht nur für Golfer: Omega Constellation Double Eagle

Mit der Constellation Double Eagle dokumentiert OMEGA schon seit Jahren seine enge Beziehung zum traditionsreichen „Sport der Könige“: dem Golfspiel. Die Double Eagle ist eine robuste Uhr und bietet dank ihrem verschraubten Gehäuse eine Wasserdichtigkeit bis 10 bar (100 Meter Tiefe). In diesem Jahr wird die beliebte Kollektion um ein aufregendes neues Modell erweitert: die OMEGA Constellation Double Eagle Co-Axial 4-Counters, einem vom OMEGA Co-Axial-Kaliber 3890 angetrieben COSC-zertifizierter Chronometer. Das schwarze Zifferblatt ist mit einem auffälligen, gestutzten „Clou de Paris“-Dekor geschmückt, über dem die vier Hilfszifferblätter oder Zähler attraktiv arrangiert wurden. Von links nach rechts gesehen sind es die kleine Sekunde, ein Chronographenzähler für sieben Tage, ein 12-Stunden- sowie ein 30-Minuten-Zähler. Direkt über der Uhrenmitte befindet sich ein Fenster, das den aktuellen Wochentag anzeigt.

Die „Double Eagle 4-Counters“ hat ein sportliches Zifferblatt in Mattschwarz mit kontrastfarbenen Zählern. Die Edelstahlversion der verfügt über ein integriertes Armband aus schwarzem Kautschuk mit einer Faltschließe aus satiniertem Edelstahl. Die Liebe zum Detail beim Design spiegelt sich in den facettierten Stundenmarkierungen, den facettierten und gestutzten Dauphine-Zeigern sowie dem applizierten OMEGA Symbol und OMEGA Schriftzug wider, die alle aus 18-karätigem Weißgold gefertigt sind. Das Datumsfenster bei 6 Uhr rundet das Zifferblatt ab, das von bombiertem, kratzfestem und beidseitig entspiegeltem Saphirglas geschützt wird. Der verschraubte Gehäuseboden aus transparentem Saphirglas gibt den Blick auf das Werk, ein OMEGA Co-Axial-Kaliber, frei. Die Lünette aus schwarzem Aluminium ist mit silbernen arabischen Ziffern geschmückt. Die Constellation Double Eagle 4-Counters vereint robuste Leistung und Zuverlässigkeit mit einem unverwechselbaren Flair – eine Uhr, die auf dem Green ebenso zu Hause ist wie in der Großstadt. 

Die OMEGA Constellation Double Eagle 4-Counters in Orangegold. In diesem Jahr wird die beliebte Kollektion um ein attraktives Modell in einem atemberaubenden neuen Material erweitert: die OMEGA Constellation Double Eagle Co-Axial 4-Counters in 18-karätigem Orangegold.

Wie alles Gold, das OMEGA in seinen Produkten verarbeitet, hat auch das neue Orangegold einen Goldgehalt von 18 Karat – das bedeutet, dass der Goldanteil der Legierung bei 75 % liegt. Der hohe Kupferanteil (beinahe 24 %) ist für die intensive, leuchtende Färbung verantwortlich. Die Legierung umfasst auch eine Spur von Platin, das sowohl die Härte des Materials als auch den Wert des Edelmetalls steigert. Daneben hat Platin den Vorteil, dass es nicht oxidiert – dadurch wird die rote Farbe der Legierung stabilisiert.

Diese faszinierende Uhr wird von einem OMEGA Co-Axial-Kaliber 3890 angetrieben und ist ein COSC-zertifizierter Chronometer. Das schwarze Zifferblatt ist mit einem auffälligen, gestutzten „Clou de Paris“-Dekor geschmückt, über dem die vier Hilfszifferblätter oder Zähler attraktiv arrangiert wurden. Die Zähler, die der Uhr ihren Namen gaben, sind jeweils mit Zeigern aus 18-karätigem Orangegold versehen.

Die Lünette der Constellation Double Eagle 4-Counters ist aus massivem Gold, geschmückt mit arabischen Ziffern aus schwarzem Kautschuk. Krone und Drücker sind aus gebürstetem Orangegold – das OMEGA Logo auf der Krone ist poliert. Die Uhr verfügt außerdem über ein integriertes Armband aus schwarzem Kautschuk mit OMEGA Schriftzug in rotem Kautschuk und einer Faltschließe aus satiniertem Orangegold.

Die Liebe zum Detail beim Design der Double Eagle 4-Counters spiegelt sich in den facettierten Stundenmarkierungen, den facettierten und gestutzten Dauphine-Zeigern sowie dem applizierten OMEGA Symbol und OMEGA Schriftzug wider, die ebenfalls alle aus 18-karätigem Orangegold gefertigt sind.

Written by

Hans Hörl ist seit mehr als 30 Jahren im Medien- und Verlagsgeschäft, und seit 16 Jahren auf das Luxus-Lifestyle-Segment spezialisiert. Er ist Gründer und Herausgeber der online-Magazine FiNE ART OF LIVING und NeueUhren.de.

You may also like...

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Weitere Informationen

Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Close