Ornellaia erwartet ausgezeichneten Jahrgang 2015

ornellaia weinkeller

Ornellaia verzeichnete in diesem Jahr eine der längsten Weinerten seit Bestehen und sieht einem ausgezeichneten Jahrgang entgegen. Die Ernte hatte am 16. August mit dem Sauvignon Blanc begonnen, und endete am 4. November mit dem Petit Manseng.

Am 4. November ging die bisher längste Weinlese in der Geschichte von ORNELLAIA zu Ende. Sie begann am 16. August mit dem Sauvignon Blanc für den Ornellaia Bianco und konnte letzte Woche endlich abgeschlossen werden mit dem Petit Manseng für den Dessertwein ORNUS.

Axel-Heinz, OrnellaiaBeinahe vier Monate intensiver Arbeit auf Ornellaia. „Dieses Jahr haben wir früh mit der Lese begonnen, waren begeistert über den Verlauf der Weinernte 2015 und erwarten ausgezeichnete Weine“   – so der Kommentar von Axel Heinz, Gutsdirektor und Önologe von ORNELLAIA. „Die große Hitze im Juli hat die Trauben etwas früher reifen lassen. Glücklicherweise sind im August endlich die nach der langen Trockenheit sehnlich erwarteten Niederschläge eingetroffen. Die Gewitter haben die Rebstöcke erquickt und für ein Absinken vor allem der nächtlichen Temperaturen gesorgt und damit den Temperaturunterschied zwischen Tag und Nacht gebracht, der die optimale Ausbildung der Aromen favorisiert. Wir glauben, dass es ein großer Jahrgang werden könnte“ -schließt Axel Heinz- „ein Mittelding zwischen 2012 und 2007, letzterer ebenfalls Ergebnis einer verfrühten Lese.

Ornellaia-sorting-table






Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Weitere Informationen

Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Close