Porsche Design-Bike

Porsche Design Bike RS und Bike S: die Porsches unter den Fahrrädern

Mit zwei innovativen Bikes erweitert Porsche Design ab September 2011 das exklusive Driver’s Selection Programm. Das Bike RS und das Bike S setzen auf kompromisslose Sportlichkeit und den Einsatz neuester Technologien. Die beiden auf Geschwindigkeit getrimmten 29-Zoll-Fahrräder machen in der Stadt mobil und bringen sportbegeisterte Menschen auf Touren.

Das Kürzel „RS“ steht bei Porsche für das aufregendste Versprechen: Rennsport. Dieser anspruchsvollen Philosophie folgt auch das Porsche Bike RS. Kompromisslos auf Leistung getrimmt überzeugt das Sport-Bike durch einen leichten High-end-Carbon-Rahmen, der dank einer neu entwickelten Modul-Monocoque-Technologie hohe Stabilität und außergewöhnliche Dämpfungseigenschaften bietet. Für die weitere Ausstattung kommt Wettkampf erprobte Renntechnik zum Einsatz, die keine Wünsche offen lässt. Für maximale Antriebsperformance sorgen die 20 Gang Shimano XTR-Gruppe und die 29-Zoll Crank Brothers-Laufräder. Überzeugende Verzögerungswerte und ein Höchstmaß an Sicherheit garantieren hydraulische Magura-Scheiben¬bremsen der aktuellsten Produktgeneration.

Gesteigerte Performance bietet auch das Porsche Bike S. Sein Hochleistungsrahmen aus Aluminium 7005 mit innovativem Rahmendesign bietet hohe Steifigkeit und sorgt gleichzeitig für unverwechselbaren Fahrkomfort. Einfachste Handhabung und hohe Verschleißfestigkeit garantiert der Zahnriemen-Antrieb in Verbindung mit der  Shimano Alfine 11-Gang-Nabenschaltung. Optimale Verzögerungswerte – egal ob bei Nässe oder Trockenheit – liefern hydraulische Magura-Scheibenbremsen der neusten Generation. Unterstützt wird der außergewöhnliche Fahrkomfort durch 29-Zoll-Laufräder mit einer roll- und haftungsoptimierten Bereifung.

Für beide Porsche Bikes gilt: Die Summe aller sorgfältig ausgewählten Teile schafft ein ultimatives Fahrgefühl. Die hohen Qualitätsanforderungen an Konstruktion und Material sind perfekt aufeinander abgestimmt. Die eigenständige und exklusive Rahmengeometrie sowie der intelligente Materialeinsatz verleihen den Fahrrädern sowohl sehr hohe Steifigkeitswerte als auch optimale Dämpfungseigenschaften bei geringem Gewicht.

Ein weiteres Highlight des Bike RS und Bike S ist der serienmäßig integrierte Diebstahlschutz. Unter dem Lack des Rahmens befindet sich ein Anti-Diebstahl-Label, das eine individuelle Code-Nummer enthält und eine abschreckende Wirkung auf Diebe ausübt. Denn durch Registrierung des Porsche Bikes im Internet kann dies jederzeit als gestohlen gemeldet und überprüft werden, ob das Rad bei einem Kauf als gestohlen gemeldet ist.

Die Porsche Bikes RS und S werden ab Herbst 2011 in den Größen S, M und L in die weltweiten Märkte eingeführt.

Written by

Hans Hörl ist seit 1979 im Medien- und Verlagsgeschäft und war in leitenden Postionen tätig. Anfang 2000 gründete er Media Service Partner und spezialisierte sich im laufe der Jahre auf das Luxus-Lifestyle-Segment. Er ist Gründer und Herausgeber der Online-Magazine FiNE ART OF LIVING und NeueUhren.de.

You may also like...

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Weitere Informationen

Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Close