Emirates_Boeing_777-30 (c) Emirates

Premiere auf der Dubai Air Show: die neue Emirates First Class

Premiere auf der Dubai Air Show im November 2017: Dort wird die neue Emirates First Class erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. Das neue Produkt wird zunächst in der Boeing 777-300ER eingeführt und verfügt über sechs Privatsuiten in einer 1-1-1-Konfiguration anstatt über acht Privatsuiten in 1-2-1-Anordnung wie in der bisherigen 777-Flotte.

Neben dem gänzlich überarbeiteten Design der First Class bringt die neue Emirates Boeing 777-300ER zudem zahlreiche Neuerungen in den Kabinen der Business Class und Economy Class mit sich. Die Fluggesellschaft wird zudem zeitnah die Strecken verkünden, auf denen die neue Boeing 777-300ER künftig eingesetzt wird.

„Unsere Produkte und Services werden über alle Klassen hinweg kontinuierlich verbessert und weiterentwickelt. Doch das, was unsere Passagiere in der neuen Emirates 777-Flotte ab November sehen werden, wird das Erlebnis an Bord auf die nächste Stufe heben“, so Sir Tim Clark, President Emirates Airline. „Alle Kabinen werden in einem völlig neuen Design erstrahlen. Wir freuen uns sehr darauf, die Ergebnisse unserer langjährigen Planung und Entwicklung, die in das neue First-Class-Angebot und das gesamte Emirates 777-Erlebnis gesteckt wurden, endlich zu präsentieren.“

Emirates verfügt über die größte Boeing 777-Flotte weltweit und fliegt mit seinen 162 Großraumflugzeugen dieses Typs vom Drehkreuz in Dubai zu sechs Kontinenten.

Emirates war die erste Airline, die 2003 eigene Privatsuiten in der First Class einführte. Die Fluggesellschaft setzt im Bereich des Flugerlebnisses stetig neue Standards. Zu den größten Innovationen zählen exklusive Spa-Duschen in der First Class, die Bord-Lounge im Oberdeck des Emirates-Flaggschiffs Airbus A380 sowie kostenloses WLAN-Angebot in einem Großteil der Flotte. Mit der neuesten Version des Bordunterhaltungssystems ice Digital Widescreen kommen Passagiere zudem in den Genuss von über 2.500 Video- und Audiokanälen. ice wurde 2016 zum zwölften Mal in Folge von dem unabhängigen Passagierbefragungsinstitut Skytrax als „World’s Best Airline Inflight Entertainment“  ausgezeichnet.

Mit insgesamt zehn täglichen Flügen ab Frankfurt, München, Düsseldorf und Hamburg bietet Emirates Geschäfts- und Urlaubsreisenden ideale Verbindungen zu Destinationen im Indischen Ozean, im Nahen Osten, in Asien, Afrika, Australien und Neuseeland, die bequem über das Drehkreuz Dubai erreicht werden.

Reisende auf Emirates-Flügen profitieren von großzügigen Freigepäckgrenzen von bis zu 35 Kilogramm in der Economy Class, 40 Kilogramm in der Business Class und 50 Kilogramm in der First Class. Die Zahl der Gepäckstücke innerhalb dieser Freigepäckgrenzen ist nicht limitiert.

Emirates_Boeing_777-300 (c) Emirates

 

Emirates verbindet mit jeweils drei täglichen Liniendiensten ab Frankfurt und München sowie jeweils zwei täglichen Flügen ab Düsseldorf und Hamburg Menschen und Orte auf der ganzen Welt.

Die Fluggesellschaft mit Sitz in Dubai unterstützt erstklassige Sportevents und Kulturveranstaltungen und ist eine der weltweit bekanntesten Airline-Marken. Das Streckennetz umfasst 155 Destinationen in 83 Ländern auf sechs Kontinenten. Emirates fliegt seit 1987 ab Deutschland, inspiriert zum Reisen und fördert Handelsbeziehungen weltweit.

Emirates betreibt zwei der drei täglichen Verbindungen ab Frankfurt sowie alle täglichen Flüge ab München und Düsseldorf mit seinem Flaggschiff Airbus A380.

An Bord der modernen und effizienten Flotte von 259 Großraumflugzeugen bietet Emirates seinen Gästen vielfach ausgezeichneten Komfort und Service sowie freundliches Kabinenpersonal aus über 135 Ländern. Die Frachtdivision Emirates SkyCargo transportiert aus Deutschland Exportgüter wie Elektronik, Arzneimittel, Auto- und Ersatzteile in Märkte im Nahen und Mittleren Osten, Afrika und Asien sowie Mexiko. Am Boden verbindet Emirates jedes Jahr Millionen von Menschen durch die zur Firmengruppe gehörenden Unternehmen, darunter der Reiseveranstalter Emirates Holidays und der Destination-Management-Anbieter Arabian Adventures. 

www.emirates.de

You may also like...

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Weitere Informationen

Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Close