Seltener LOUIS XIII Rare Cask 42,6 bei drei Top-Adressen erhältlich

Der LOUIS XIII Rare Cask 42,6 ein äußerst seltener und wertvoller Cognac aus dem Hause RÉMY MARTIN zählt zu den begehrtesten Spirituosen weltweit. Mit einem Verkaufspreis ab ca. 18.000 EUR ist die schwarze Bakkarat Kristall Karaffe mit Roségold Veredelungen auch ein Weihnachtsgeschenk der höchsten Luxusklasse.

Passend dazu präsentieren sich die Finanzmetropole Frankfurt und die Hauptstadt Bayerns nun als Zentren des Luxus und des Herausragenden: Seit vergangener Woche ist LOUIS XIII Rare Cask 42,6 an gleich zwei Frankfurter und einer Münchner erstklassigen Adresse gelistet. Mit der symbolischen Übergabe der schwarzen Karaffe lizensierte LOUIS XIII Brand Ambassador Viktoria-Luise Fröhlich die drei neuen Bezugsadressen.

Im Luxushotel Jumeirah Frankfurt wird Sommelier Alejandro Coto Gästen zukünftig das goldene Getränk vorstellen. Die Galeria Kaufhof an der traditionsreichen Frankfurter Zeil bietet LOUIS XIII Rare Cask 42,6 exklusiv in Deutschland an. Eine edle Schaufenstergestaltung zu Ehren des einzigartigen Cognacs dürfte gerade jetzt zu Weihnachten manchen Sammler anziehen.

In München zählt das Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski mit Jahreszeiten Barmanager Ewald J. Stromer zukünftig zum Kreis ausgewählter Adressen, in denen Rare Cask 42,6 ebenfalls angeboten wird.

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Weitere Informationen

Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Close