Skisaison-Auftakt in Obergurgl-Hochgurgl am 17. November

Ab 17. November 2011 garantiert Obergurgl-Hochgurgl ganze 172 Tage Schneevergnügen auf höchstem Niveau. Wintersport-Fans brennen schon jetzt auf den ersten gescheiten Schnee. In besonders guter Qualität findet man den bereits ab Mitte November im pittoresken Obergurgl-Hochgurgl, das mit seiner Lage auf 1.930 Metern Höhe längst zum Inbegriff für anspruchsvollen Wintersporturlaub geworden ist. In dem verkehrsfreien Dorf fühlen sich all jene Wintersport-Fans bestens aufgehoben, die sich eine intakte Bergwelt sowie ein Höchstmaß an Intimität und Komfort wünschen. Davon kann man sich zur Saison­eröffnung vom 17. – 27.11. 2011, die auch heuer vor allen anderen „Nicht-Gletscher“-Skigebieten statt findet, gleich persönlich überzeugen. Denn bis dahin locken wieder 110 Pistenkilometer mit Abfahrten bis vor die Hoteltür und zudem noch ein facettenreiches Eröffnungsprogramm auf vielen Hütten und Hotels im Ort. Die Gäste profitieren von ermäßigten Liftpässen, kostenlosem Skiguiding sowie 20 Prozent Rabatt auf Leihski, einem attraktiven Rahmenprogramm wie Nachtrodeln, Eisstockschießen und musikalische Hüttenrallyes. Die seltene Beschaulichkeit des exklusiven Skiortes geht dabei nicht verloren – ganz im Gegenteil: Im Gegensatz zu den klassischen Massenspektakeln können sich Gäste im Winterpalast, dem schillernden Knotenpunkt der Eröffnungsfestivitäten, immer wieder persönlich begegnen.

Wer zum Winterstart Lust auf Schnee und Stimmung ohne Mega-Trubel hat, der sollte den Saisonbeginn ab 17.11.2011 unbedingt in Obergurgl-Hochgurgl feiern. Hier taucht man ein in die veträumte Stille einer weitgehend unverfälschten Bergwelt. Hier erwartet die Gäste viel Schnee und wenig Verkehr, hier geht es um Authentizität und nicht um Effekte – auch , wenn es etwas zu feiern gibt. Kurz, hier hat Wintersport Klasse. Das machen die Gurgler gleich am 18.11. bei der Nachtrodelparty ab 19.30 Uhr mit Live-Musik deutlich (Teilnahmekosten sind im Skipass inkludiert). Am Folgetag lädt das Skigebiet ab 12.30 Uhr zur ersten musikalischen Hüttenrallye am Top Mountain Star und der Hohen Mut Alm sowie ab 15.30 Uhr auf der Nederhütte ein. Der Eintritt ist kostenlos. Abends heizt das Augsburger „Hitradio RT1“ mit der „Gipfelgaudi Deluxe“ in der zum Winterpalast umgebauten Reithalle von Obergurgl ein. Ab 21 Uhr sorgt dann die Live-Show „Buddy – Hey ab auf die Piste“ für Stimmung (Eintritt 7 Euro). Weiter geht es am 23.11. um 20.30 Uhr mit einer kostenlosen nächtlichen Schneeschuhwanderung zum Unesco-geschützten Zirbenwald mit stimmungsvoller Einkehr in der Davids-Hütte. Darauf folgt am 24.11. um 20.30 Uhr ein Eisstock-Turnier, das für die Teilnehmer ebenfalls kostenlos ist. Nach der zweiten Nachtrodelparty am 25.11. um 19.30 Uhr steigt im Winterpalast ab 21 Uhr die „Winter Welcomeparty“ mit dem bayerischen Top-Act „Blechblosn“ als Special Guest (Eintritt 7 Euro). Wer am Samstag noch fit ist sollte ab 12.30 Uhr die zweite Hüttenrallye mit Musik und ab 16 Uhr den Krampuslauf der Ötztaler Feuerteufel nicht verpassen. Ab 21 Uhr zeigen die berüchtigten „Troglauer Buam“ im Winterpalast, was es mit Heavy Volksmusik auf sich hat (Eintritt 7 Euro). Der urige Veranstaltungs-Reigen wird von zahlreichen Specials auf allen Hütten und der üblichen märchenhaften Szenerie am Ende des Ötztales stimmungsvoll flankiert. Dazu bieten die ortsansässigen Hotels viele attraktive Saisonstartpauschalen an. Weitere Infos finden Sie hier.

 

Written by

Hans Hörl ist seit 1979 im Medien- und Verlagsgeschäft und war in leitenden Postionen tätig. Anfang 2000 gründete er Media Service Partner und spezialisierte sich im laufe der Jahre auf das Luxus-Lifestyle-Segment. Er ist Gründer und Herausgeber der Online-Magazine FiNE ART OF LIVING und NeueUhren.de.

You may also like...

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Weitere Informationen

Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Close