Oris Williams F1 Chronograph

Technik aus der Formel 1: Oris Williams Chronograph Carbon Fibre Extreme

Technologie-Transfer: Für den neuen Chronographen Williams Chronograph Carbon Fibre Extreme setzt Oris erstmals das ultraleichte Material Karbonfaser aus der Formel 1 ein. Das Ergebnis: ein ultra-leichter Sport-Chronograph und zugleich eine der innovativsten und technisch anspruchsvollsten Uhren in der Geschichte des Unternehmens.  

Das Gehäuse der neuen Uhr ist aus Titan und Karbon. Oris hat dafür eine eigene Herstellungstechnik für Karbonfaser patentiert, die an Verarbeitungsprozessen von Formel 1-Partner Williams angelehnt ist, und das noch nie zuvor in der Uhrenbranche angewendet wurde. Dafür waren drei Punkte entscheidend: Zunächst ist das Material besonders robust und wasserdicht. In den meisten Karbonfaser-Uhren können diese beiden Attribute nur durch zusätzliche Materialkomponenten wie Metallverstärkungen oder Metall-„Container“ erreicht werden. Die neue Oris-Technik macht das überflüssig. Ein weiterer Vorteil ist, dass Arbeitsintensive Finishing-Prozesse bei der Oris-Technik nicht mehr nötig sind.

Oris Williams Chronograph Carbon Fibre Extreme

Um die einzigartige, leistungsstarke Karbonfaser zu produzieren, werden mehrere Gewebelagen aus Karbonfaser-verstärktem Polymer in Handarbeit in spezielle Formen geschichtet. Danach wird das Material zwei Mal in Spezialöfen unter 5 bar Druck bei 130°C gehärtet. Durch die Verwendung von Karbongewebe statt -schnipseln ist sichergestellt, dass das Material solide verarbeitet wird und keine Lufteinschlüsse bildet. Der mittlere Teil jedes Uhrengehäuses ist demnach individuell von Hand gefertigt.

Oris Williams Chronograph Carbon Fibre Extreme

 

Schwarzpolierte DLC-beschichtete Titan-Elemente wie die Lünette, Krone, Drücker und der verschraubte Gehäuseboden runden die Oris Williams Chronograph Carbon Fibre Extreme ab. Angetrieben wird die Uhr vom Oris Kaliber 674, basierend auf ETAs zuverlässigem 7750 Kaliber. Dieses ermöglicht drei Anzeigen: für die kleine Sekunde sowie Minuten und Stunden der Stopp-Funktion. Das Williams Blau auf den Chronographenzeigern und der Skala der kleinen Hilfzifferblätter ergänzt den sportlichen Look der Uhr.

Die Oris Williams Chronograph Carbon Fibre Extreme wird im Juni 2016 für CHF 4.200 erhältlich sein.

Written by

Hans Hörl ist seit mehr als 30 Jahren im Medien- und Verlagsgeschäft, und seit 16 Jahren auf das Luxus-Lifestyle-Segment spezialisiert. Er ist Gründer und Herausgeber der online-Magazine FiNE ART OF LIVING und NeueUhren.de.

You may also like...

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Weitere Informationen

Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Close