Ulysse Nardin Marine Chronometer Manufacture

Ein großzügiges 45-mm-Gehäuse und eine neue, benutzerfreundliche Kronenkonstruktion mit Kautschuk-Kerbe für bequemes Aufziehen sind nicht die einzigen Fortschritte, die der begehrte Ulysse Nardin Marine Chronometer Manufacture vorweisen kann.

Der Neuzugang der Ulysse-Nardine-Kollektion zeigt ein wunderschön handgearbeitetes Email-Zifferblatt von DonzéCadrans, dem weltweit gefragten Spezialisten für die in dieser Technik hergestellten Zifferblätter. Emaillieren, eine Jahrhunderte alte, jedoch ebenso anspruchsvolle wie komplexe Dekorationstechnik, verlangt nicht nur die persönliche Sensibilität des Künstlers sondern auch dessen handwerkliche Perfektion. Das Zifferblatt des Marine Chronometer strahlt in reinem Schneeweiß, abgesetzt mit schwarzen römischen Ziffern, dekoriert mit kühnen kirschroten Akzenten in einem geradlinigen und interessanten Design. Das abgeschrägte Gehäuse aus 18-karätigem Roségold unterstreicht die Finessen dieses Zeitmessers.

Das Kaliber UN-118 ist ein weiteres Zeichen für den Erfindungsreichtum der Uhrmacher von Ulysse Nardin. Dieses vollständig in-house entwickelte, automatische Basiswerk der Manufaktur ist das „Herzstück“ des „Marine Chronometer Manufacture“ und setzt die

Verwendung von neuen Materialien und Techniken bei Ulysse Nardin fort. So wird die Ankerhemmung dieses Kalibers unter Verwendung von DiamonSil, Ulysse Nardins revolutionärer Verbindung von Diamant und Silikon, produziert. Das Kaliber UN-118 weist Synergien auf zwischen Techniken für die Gravur auf Silikon und auf Diamond Coated Silicon (DCS). Es ist zudem das erste Mitglied einer neuen Familie von Uhrwerken, in denen diese Ankerhemmung aus DiamonSil zusammen mit dem eigenen Ulysse-Nardin-Schwinger und dessen patentierter Spiralfeder zum Einsatz kommt. Das Werk besitzt eine Gangreserve von 60 Stunden mit Anzeige bei 12 Uhr, einen übergroßen Kleine-Sekunden-Zähler und eine Datumsanzeige bei 6 Uhr. Es kann mit der „Schnellkorrektur“ von Ulysse Nardin aufwarten, welche das Vor- und Zurückstellen des Datums erlaubt.

Erhältlich sein wird der Marine Chronometer Manufacture in einer limitierten Auflage von jeweils 350 Exemplaren aus 18-karätigem Roségold sowie in einer nicht limitierten Auflage mit einem zweifarbigen Titangehäuse mit goldener Lünette und goldener Krone beziehungsweise mit einem ganz in Edelstahl und Titan gehaltenen Gehäuse mit 45 mm Durchmesser und verschraubter Krone das bis 200 m wasserdicht ist. Entspiegeltes Saphirglas im Gehäuseboden gestattet den Blick auf das manufakturwerk, ausgestattet sind die Zeitmesser mit einem Krokoband, oder Kautschukband mit Gold- oder Titanelement und Faltschließe.

Written by

Hans Hörl ist seit 1979 im Medien- und Verlagsgeschäft und war in leitenden Postionen tätig. Anfang 2000 gründete er Media Service Partner und spezialisierte sich im laufe der Jahre auf das Luxus-Lifestyle-Segment. Er ist Gründer und Herausgeber der Online-Magazine FiNE ART OF LIVING und NeueUhren.de.

You may also like...

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Weitere Informationen

Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Close