Paris abseits des Mainstreams

Die Hauptstadt Frankreichs gilt als eine der wenigen Städte die weltweit bekannt sind und jährlich mehrere Millionen Gäste begrüßen dürfen. Das schafft Paris durch seine einzigartige Kultur und der Möglichkeit die Stadt immer wieder neu zu entdecken. Viele Besucher besuchen die bekanntesten Sehenswürdigkeiten von Paris und haben das Gefühl alles gesehen zu haben, doch Paris bietet mehr. Diese großartige Stadt kann man auf viele Wege erkunden, doch der beste Weg ist immer der eigene. Suchen Sie sich einen Startpunkt aus und haben keine Angst sich zu verlaufen, wer das 2 Nachmittage oder Abende getan hat, bekommt ein Gefühl für die Stadt die niemals schläft und dabei so romantisch und schön ist.

Foto: Flickr, Paris Sunset von Dimitry B.

Unterkunft:

In Paris gibt es fast überall Hotels, doch vieleBesucher haben lieber die eigenen gemieteten 4 Wände für sich. So kann man bei Online Vermietern privater Ferienwohnungen wie HouseTrip Deutschland eine zentrumsnah gelegene Ferienwohnung in Paris für jedes Portemonnaie finden. Es lässt sich dabei schnell feststellen, je zentraler gelegenen ein Hotel oder eine Ferienwohnung ist, desto größer wird auch der Mietpreis. Es bietet sich in Paris an, ein Quartier zu wählen, welches nicht im Zentrum liegt, da dort auch des Nachts das Leben tobt und man nicht immer seine ruhige und verdiente Nacht bekommt.

Flickr, From Paris with Love von AGaw Dilim

Ausflugsziele

Paris lebt und entwickelt sich immer weiter, doch es ist mittlerweile Schade, dass die meisten Besucher eine der standardisierten Routen nehmen: Natürlich muss der Eiffelturm gesehen werden, das Louvre darf natürlich nicht fehlen, und zu guter Letzt der schlecht behütetste Geheimtipp, Sacre Coeur und Montmatre. Wer lieber fernab dieser für wahr schönen, aber sehr überlaufenen Sehenswürdigkeiten Paris erleben möchte, braucht nur in eine Seitenstraße einzubiegen und keine Angst davor zu haben: Die Stadt mit den 1000 Gesichtern wird mit unerwarteten Ausblicken bei Ihnen bedanken.

Flickr, Paris von Wilhelm Lappe

Wer sich jedoch gerne selbst orientiert und doch etwas anderes in Paris auf eigenen Wegen abseits der klassischen Routen erleben möchte, dem sind folgende Ziele ans Herz gelegt:

Museen:

Die Sewers (Die Kanalisation) of Paris ist eine ungewöhnlich Wahl für ein Museum, doch erfährt man nirgends mehr über Konstruktion und Geschichte von Paris. Das Museum liegt unter dem Quai d’Orsay und ist für regnerische Museumstage immer einen Besuch wert. Das Weinmuseum ist für Freunde des gegorenen Traubensaftes, da sich hier alles erklärt wird, von der Geschichte, über den Anbau und einer möglichen Weinprobe. Die Orangerie ist ein kleiner Geheimtipp für Kunstliebhaber. Es ist bei weitem nicht so überfüllt wie das Louvre, bietet aber auch viele Kunstschätze. Zu den bekanntesten gehört sicherlich die Wasserliliensammlung von Monet.

Restaurants & Snacks:

Frankreich ist bekannt für seine gute Küche, diese kann natürlich auch in Paris genossen werden. Wer jedoch für Paris typisch nicht selbst kochen möchte, geht einfach in einen kleinen Imbiss um die Ecke. Dabei spielt es keine Rolle welche Spezialitäten das Geschäft anbietet, die Qualität spricht meistens für sich.  Wem das zu gewagt ist, dem sei das „La Table d’Aligre“ als Zielort genannt. Zum einen ist die Küche dort sensationell, doch das eigentliche Highlight ist der fantastische Bauermarkt. Und für unterwegs noch einen kleinen Tipp, die Bäckereikette „Paul“ bietet viele kleine Leckereien an. Wenn Sie also wenig Zeit haben, oder ein frisches Baguette essen wollen, ist dieser kleine Bäcker immer einen Besuch wert.

Ungewöhnliche Ziele:

La Defense ist das Geschäftsviertel von Paris und auch das größte in ganz Europa. Dort kann man neben beeindruckender moderner Architektur auch eine einmalige Sicht auf den Champs-Elysees genießen.  Wer etwas Natur genießen möchte, dem ist der Blumengarten von La Vilette nur zu empfehlen. Dieser liegt in der Nähe des Friedhofes von Pere. Paris ist immer eine Reise wert, und so lässt es sich auf vielen unterschiedlichen Wegen erkunden.

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Weitere Informationen

Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Close