union-glashuette_belisar-chronograph

Union Glashütte Belisar Chronograph Mondphase

Uhren mit Anzeige von Mondphasen liege im Trend: Der Union Glashütte Belisar Chronograph Mondphase ist hier zudem ein verlässlicher und attraktiver Begleiter für jeden Tag. Der elegante Zeitmesser aus Glashütte bietet alle Anzeigen des Vollkalenders und verfügt über ein mechanisches Chronographenwerk mit bis zu 60 Stunden Gangreserve.

Der Verlauf des Mondes wird durch eine klassisch gestaltete Mondphasenanzeige bei 6 Uhr angezeigt. Das weiße Zifferblatt mit schwarz vernickelten Indexen und Ziffern sowie mit gebläuten Zeigern bildet die dezente Kulisse. Trotz der zahlreichen Anzeigen wirkt es klar und aufgeräumt.

Das Datum wird von einem umlaufenden Zeiger mit mondsichelförmiger Spitze angezeigt. Die Anzeigen für den Wochentag und Monat befinden sich innerhalb des 30-Minutenzählers bei 12 Uhr. Bei Bedarf kann der Wochentag bequem mit einem Drücker bei 10 Uhr korrigiert werden. Ein Stundenzähler bei 6 Uhr vervollständigt die Chronographenfunktionen. Der pfeilförmige Zeiger der 24-Stunden-Anzeige bei 9 Uhr erlaubt eine sichere Orientierung bei Tag und Nacht.

union-glashuette_belisar-chronograph

Der Belisar Chronograph Mondphase hat ein wohlproportioniertes Edelstahlgehäuse mit einem Durchmesser von 44 Millimetern. Seine aufgeschraubten Flanken sind das Signet der Kollektion Belisar. Der geschraubte Saphirglasboden sorgt für gute Sicht auf das in Glashütte gefertigte und veredelte Werk UNG-25.01 mit bis zu 60 Stunden Gangautonomie. Die Uhr ist wasserdicht bis zu einem Druck von 10 bar (100 Meter).

Der Belisar Chronograph Mondphase in Edelstahl mit braunemLederband kostet € 2.980,00. Zudem ist eine besonders elegante Version mit einer Lünette und Gehäuseflanken aus 18-karätigem Roségold sowie roségoldfarbenen Zeigern und Indexen für € 4.800,00 (unverbindliche Preisempfehlung) erhältlich.

Written by

Hans Hörl ist seit mehr als 30 Jahren im Medien- und Verlagsgeschäft, und seit 16 Jahren auf das Luxus-Lifestyle-Segment spezialisiert. Er ist Gründer und Herausgeber der online-Magazine FiNE ART OF LIVING und NeueUhren.de.

You may also like...

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Weitere Informationen

Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Close