Valentinstags-Dinner im Baur au Lac

Baur_au_Lac_Pavillon

Das Baur au Lac in Zürich steht seit 170 Jahren nicht nur für Qualität, Service und Luxus, sondern auch das Food & Beverage Angebot des Traditionshauses setzt stets neue Massstäbe. Beim Valentinstagsdinner dürften daher die Herzen nicht nur aus Liebe zum Gegenüber höher schlagen, sondern auch aufgrund des Menus, das Chefkoch Laurent Eperon in seinem mit einem Michelin-Stern gekrönten Pavillon zaubert. Eine romantische Alternative ist der Afternoon Tea in der geschichtsträchtigen Hotelhalle.

 Baur au Lac_Laurent Eperon

 „Für Dich soll’s rote Rosen regnen“ – Valentinstag- Degustationsmenue

Am Valentinstag kredenzt Chefkoch Laurent Eperon im Gourmetrestaurant Pavillon (1 Michelin-Stern/ 17 GaultMillau-Punkte) ein romantisches, sieben-gängiges Degustationsmenu aus feinsten Zutaten, das alle Sinne anregt. Serviert werden unter anderem roh marinierter weisser Thunfisch, Maine Hummer-Medaillons mit Avocado, Kalbsfilet mit Trüffeljus und, als krönender Abschluss, dunkles Schokoladenmousse parfümiert mit Bergamotte und Earl Grey Eis. Die Damen erhalten als kleine Aufmerksamkeit des Hauses nach dem Dinner eine Rose. Das Menu kostet ohne begleitende Weine CHF 170.00 pro Person und mit begleitenden Weinen CHF 250.- (Weitere Informationen unter www.aupavillon.ch)

 Baur au Lac Tea Time

 „Tea for Two“ – exklusive Tea Time in der historischen Hotelhalle

Am Valentinstag und noch bis Ende April, offeriert das Baur au Lac in der Hotelhalle „Le Hall“ einen Afternoon Tea. Jeweils von 13.30 Uhr bis 17.30 Uhr werden besondere Bio-Teespezialitäten und feinste Speisen aus der Baur au Lac Küche wie hausgemachte Scones, Gourmet Sandwiches und feinste Patisserie angeboten. Le Hall, in der schon Bertha von Suttner und Alfred Nobel ihren Tee genossen, bietet den optimalen Rahmen für eine romantische Teezeremonie zu Zweit. Die edle Präsentation der Tea Time auf dreistöckigen Silber Etagéren, feinstem Porzellan und mit edlen Blumenarrangements, rundet das Geschmackserlebnis optisch ab. Für das neue „Afternoon Tea“ Angebot im Baur au Lac arbeitet das Traditionshotel mit dem Schweizer Tee- und Kaffeeproduzenten SIROCCO zusammen – zwei Schweizer Familienunternehmen mit mehr als 250 Jahren Erfahrung und Firmentradition. Bei der neuen Tea-Time setzen das Baur au Lac und das Teegeschäft auf hochwertigste, rare, lose Bio-Teesorten. 

Laurent Eperon, Küchenchef des Gourmetrestaurants Pavillon, hat mit seinen kulinarischen Kreationen den ersten Michelin-Stern für das Restaurant erkocht!

Der Küchenchef, der seine Karriere im Baur au Lac bereits 1998 als Jungkoch begann, ist seit 2007 für den kulinarischen Genuss im Restaurant Pavillon verantwortlich und setzt die Traditionen der klassischen Haute Cuisine in einem eigenen, saisonalen und zeitgemässen Stil des „Contemporary Fine Dining“ fort.





Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Weitere Informationen

Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Close