ornellaia weinkeller

Wein als Anlagetipp? Seit 2012 gehören die Supertuscan 50 dazu

 

Als Investment scheinen inzwischen die Top Supertuscans mit Ornellaia und Masseto an der Spitze ertragreicher als die großen Bordeaux laut Liv-Ex, renomiertes Benchmark des Markts für Spitzenweine.

Der erstmals im Marktbericht vom Juli 2012 eingeführte Liv-Ex-Index Supertuscan 50 (klares Zeichen der wachsenden Bedeutung dieser Weine bei Sammlern) für Ornellaia, Masseto, Sassicaia, Tignanello und Solaia der Jahrgänge 1999 bis 2008 hat eindeutig den Index Fine Wine 50 (für die Performance der 5 Bordeaux Premier Crus: Lafite, Haut Brion, Latour, Margaux und Mouton Rothschild) übertroffen mit einem Gewinn von 76% während der letzten fünf Jahre (die französischen Weine erreichten 26%) und einer Preissteigerung um 9%. 

Besonders exzellent abgeschnitten hat der Ornellaia mit +17% gefolgt vom Masseto mit +13%, beide deutlich über dem Durchschnitt.

Die Wertschätzung durch die Konsumenten stimmt mit dem Urteil der amerikanischen Weinkritik überein. Wine Advocate hat dem seit einigen Wochen auf dem Markt befindlchen Ornellaia Bolgheri DOC Superiore Jahrgang 2009 soeben mit 97/100 Punkten die beste Bewertung der Bolgheri-Zone erteilt und der schmeichelhafte Kommentar von Antonio Galloni lautet u.a. in one of my blind tastings, the 2009 made a very eloquent case for itself as the wine of the vintage”. Ein Tip für Weinsammler!!!

You may also like...

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Weitere Informationen

Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Close