Weltpremiere in Shanghai: der neue BMW M5

Schneller als bei anderen Serien legt BMW nun beim neuen 5er die M-Version nach. Im Pflichtenheft  der M-GmbH stand eine Business-Limousine des Premium-Segments die zugleich mit den dynamischen Qualitäten eines Hochleistungssportwagens aufwartet.

Dieses traditionsreiche (M)Konzept erfährt mit der Weltpremiere für das BMW Concept M5 auf der Automobilmesse in Shanghai eine neue Variante. Die Studie – wenn auch vom Exterieur her schon sehr seriennah – lässt erkennen wie sich kraftvolles Design und der vom Rennsport inspirierte Charakter eines BMW M Automobils mit ästhetischen und funktionalen Merkmalen einer Limousine der oberen Mittelklasse kombinieren lässt.

Das BMW Concept M5 verfügt über M-typische und unverwechselbare Designelemente, aus denen sich das von der geneigten Klientel erwartete, außergewöhnliche fahrdynamische Potenzial der Limousine ableiten lässt. Man will ja erkennen lassen daß man „etwas mehr unter der Haube hat“ ohne dabei zu dick aufzutragen. Freunde der klassischen BMW M-Antriebstechnik werden dem klassischen 10-Zylinder nachtrauern – denn aus ökonomisch verständlichen Gründen wird wohl ein hoch drehender V8-Motor mit M TwinPower Turbo Technologie, wie er bereits im M6 in Diensten steht, mit mehr als 500 PS für ausreichende Performance sorgen. Daß BMW selbst bei diesem Kraftpaket sein Efficient-Dynamics-Programm zum Einsatz bringt dürfte außer Frage stehen.

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Weitere Informationen

Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Close