Obertauern (Bild SnowPlaza)

Wie teuer ist der Einkehrschwung im Skiurlaub?

Wie teuer ist der Einkehrschwung im Skiurlaub? Das Ski-Portal Snowplaza hat wie bereits im letzten Jahr die Preise von Germknödel, Apfelstrudel und Schnitzel in den beliebtesten Skigebieten in Österreich auf unterhaltsame Weise verglichen und einen Germknödel-Index erstellt. Danach bleiben die Preise in den Winterferien 2015 weitestgehend stabil. Am meisten kostet der Einkehrschwung jedoch in Lech am Arlberg.

Was ist der Germknödel-Index?

Der Germknödel-Index zeigt zunächst einmal, wie viel ein Germknödel mit Vanillesauce im höchsten Bergrestaurant der 20 beliebtesten Skigebiete in Österreich kostet. Generell sind die Preise für Essen immer ein guter Indikator für die Nebenkosten im Skiurlaub. Aber warum Germknödel? Weiterlesen auf SnowPlaza

Written by

Hans Hörl ist seit mehr als 30 Jahren im Medien- und Verlagsgeschäft, und seit 16 Jahren auf das Luxus-Lifestyle-Segment spezialisiert. Er ist Gründer und Herausgeber der online-Magazine FiNE ART OF LIVING und NeueUhren.de.

You may also like...

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Weitere Informationen

Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Close