Winterstart in Obergurgl-Hochgurgl ab 14.11.2013

Winterstart in Obergurgl-Hochgurgl: Die Tage werden bereits kürzer und die Nächte wieder kälter. Obergurgl-Hochgurgl, der„Diamant der Alpen“, rüstet sich bereits für den Start in die neue Saison: Von 14. bis 24. November feiert das Skigebiet den Start in die neue Wintersaison, geboten wird ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm. Pistenspaß und Hüttengaudi. Als eines der ersten Skigebiete eröffnet Obergurgl-Hochgurgl die neue Saison mit 14. November. Wintersportfreunde können bei tollen Opening-Specials die idealen Bedingungen auf der Piste genießen: von 14. bis 24. November gibt es ermäßigte Skipasstarife und 20 Prozent Rabatt auf den Skiverleih in allen Sportgeschäften.

Auch abseits der Piste ist für einen stimmungsvollen Auftakt in die neue Wintersaison gesorgt. Gleich an mehreren Tagen lädt Bayern 1 zur Opening Party im Winterpalast neben der Reithalle. „Bühne Frei“ heißt es für die Bands „Life Brothers Four“, „Joe Williams Band“ und die „Bayern 1 Band“, zu denen von Donnerstag bis Samstag jeweils ab 21 Uhr getanzt werden darf. Musikalisch heiß her geht es auch am Freitag ab 16 Uhr beim Apres Ski mit Live Musik auf der Nederhütte und bei der musikalischen Hüttenrallye, die samstags von Skihütte zu Skihütte tourt. Groß gefeiert werden darf bei der Opening Party am 22. und 23. November: im Winterpalast sorgen die bayerische Spitzengruppe „Blechblos´n“ und die Oberpfälzer Partyband „Troglauer Buam“ für den richtigen Schwung.

Der verkehrsfreie Wintersportort am Ende der Ötztaler Alpen bietet dank seiner exquisiten Infrastruktur das perfekte Ambiente für einen Winterurlaub der Superlative. Dazu gehört Schneesicherheit von November bis Mai, ein traumhaftes hochalpines Bergpanorama und eine erstklassige Hotel-Landschaft. Denn in Obergurgl-Hochgurgl beginnt das Wintersportvergnügen dort, wo es gemeinhin aufhört: Zwischen 1.800 und 3.080 Metern Höhe erstreckt sich das großzügige Skigebiet, das den Blick auf 21 Dreitausender frei gibt. Für eine schnelle Auffahrt ohne Wartezeiten sorgen 24 hochmoderne Liftanlagen mit einer Beförderungskapazität von knapp 40.000 Personen pro Stunde, die 110 Pistenkilometer aller Schwierigkeitsgrade erschließen. Für einen Einkehrschwung über den Wolken bieten sich zwei prominente Gourmet-Highlights an: Die 360°-Panorama-Bar „Top Mountain Star“ auf 3.080 m oder das sonnige Alpenrestaurant „Hohe Mut Alm“ auf 2.670 m. Stilvolles Après Ski und die ausgeprägte SPA-Kultur der ausnahmslos hochklassigen Hotels vor Ort runden den Aufenthalt vollends zu einem unvergesslichen Erlebnis ab. Alle Details über den Diamanten der Alpen finden Interessenten auf www.obergurgl.com

Bitte bewerte diesen Beitrag

You may also like...

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Weitere Informationen

Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Close