Zum Chopard-Firmenjubiläum: limitierte Uhr zur Ennstal Classic

Das Jahr 2010 ist für Uhrenliebhaber geprägt durch das 150-jährige Bestehen der Manufaktur Chopard. Höchstes handwerkliches Können und kühne Technik bestimmen seit jeher den Geist des Hauses.

Seit mehr als 20 Jahren ist Chopard seiner Liebe zu klassischen Automobilen – insbesondere den Oldtimer-Rennwagen – treu geblieben (man denke nur an die „Mille Miglia“). Diese Leidenschaft spiegelt sich auch in den sportlich-klassischen Herrenuhren der Genfer Manufaktur wider, deren unaufdringliche Eleganz perfekt zu einem aktiven Lebensstil passt.

Diese sportliche Eleganz spiegelt sich auch in dem zur Ennstal-Classic 2010 aufgelegten, limitierten Sondermodell wider. Das Edelstahl Modell ist auf 20 Stück limitiert, die Roségoldversion auf 5 Stück.

Zum 150jährigen Jubiläum von CHOPARD kommen die beiden Besitzer und Chefs des schweizer Unternehmens zur Ennstal Classic: KARL-FRIEDRICH SCHEUFELE sitzt am Steuer eines Porsche B2000 GS Carrera aus dem Jahre 1963, sein Vater, KARL SCHEUFELE – er war letztes Jahr erstmals dabei, spielt Navigator.

Written by

Hans Hörl ist seit mehr als 30 Jahren im Medien- und Verlagsgeschäft, und seit 16 Jahren auf das Luxus-Lifestyle-Segment spezialisiert. Er ist Gründer und Herausgeber der online-Magazine FiNE ART OF LIVING und NeueUhren.de.

You may also like...

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Weitere Informationen

Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Close